Alfamobil zu Gast in Fulda

Knapp 5.800 Erwachsene in Fulda haben Probleme mit dem Lesen und Schreiben  Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, im Büro E-Mails verschicken – für viele Erwachsene in Fulda sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kam das Alfa-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am Donnerstag, den 14.06.2018, nach Fulda.

Familienzentren der AWO erhalten Förderbescheide

„Gleich zwei Förderbescheide hatte der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, Dr. Wolfgang Dippel, am Donnerstag im Gepäck: 13.000 Euro gab es für das Familienzentrum in Tann, 10.600 Euro für das Familienzentrum Aschenberg. Träger beider Einrichtungen ist der AWO Kreisverband Fulda.“ (Osthessen-news.de am 20.04.2018) Lesen Sie dazu den Presseartikel von Osthessen-news.de(hier klicken) und den weiterlesen…